B2B

VIDEBIS stellt Ihnen als Geschäftspartner umfassende Dienstleistungen und Produkte zur Verfügung. Wir kooperieren mit Augenoptikern, Augenärzten, Orthoptisten und technischen Experten genauso wie mit Kliniken, Sehschulen oder anderen Fachinstituten. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das VIDEBIS Logo besteht aus einem stilisierten Auge um auf das Thema "Besser Sehen. Mehr Lebensqualität." hin zu weisen

 

Überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot:

Augenoptiker

Speziell für Sie als Augenoptiker bieten wir in drei Bereichen unsere Leistungen und Produkte an:

Produktkauf und Handel (oder Wiederverkauf)
Wir bieten Ihnen ein umfassendes und breites Angebot an optischen Sehhilfen, elektronischen Sehhilfen und Vorlesegeräten für Menschen mit Sehbeeinträchtigung an. Neben elektronischen Lupen und Bildschirmlesegeräten steht eine Reihe an optischen Spezialprodukten zur Verfügung. Informieren Sie sich in der Rubrik „Produkte“ oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie! Wir sind herstellerunabhängig und bieten Ihnen attraktive Händlerkonditionen an. 

Beratung und Betreuung vor Ort in Ihrem Geschäft
Auf Wunsch kommen wir mit unserem Fachpersonal direkt an Ihren Standort und beraten Ihre Kunden. Wir bieten Ihren Kunden das volle VIDEBIS Service (Beratung, Leihstellung, Lieferung, Schulung, Kassenabrechnung) und ersparen Ihnen zeitintensive Beratungen. Das ist für Sie von besonderem Vorteil, da Sie sich mit diesem Angebot vom Mitbewerb abheben können. Vor allem bieten Sie Ihren Kunden eine zusätzliche Serviceleistung und ersparen ihnen lange Anfahrtswege.

Telefonberatung in Spezialgebieten
Sie haben zu bestimmten Themen bestimmte fachliche Fragen? Rufen Sie uns an, unsere hervorragend geschulten Mitarbeiter geben Ihnen kompetente Antworten.

Augenärzte, Sehschulen und Augenkliniken

Um beste Ergebnisse für unsere Kunden zu erreichen betreibt VIDEBIS eine enge Kooperation un dKommunikation mit Augenärzten

Von Profis für Profis – das ist unsere Devise. Wir sehen uns als Ihr Partner, um Ihre Patienten und Klienten zu unterstützen. Gerne übermitteln wir Ihnen Informationsmaterial und Simulationsbrillen. Egal ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren, die Betreuung und  Beratung von sehschwachen oder blinden Menschen benötigen einen großen Erfahrungsschatz und eine besondere Zuwendung. Legen Sie die Betreuung in die Hände unseres kundigen Teams. VIDEBIS Mitarbeiter sind spezialisiert darauf die beste Lesehilfe an zu passen und sorgfältig zu fertigen oder das geeignetste Lesegerät ganz individuell für Ihre Patienten zu ermitteln.

Bei diesen Leistungen sind wir Ihr Partner:

 

 

 

Überweisen Sie Ihre Patienten an uns:
Bei sehbehinderten Menschen ist eine umfassende Low-Vision-Abklärung zeitintensiv und im normalen Betrieb einer Praxis oder Ambulanz schwer zu integrieren. Wir nehmen uns Zeit, um die Bedürfnisse und die Sehleistung Ihres Patienten zu ermitteln und das Zusammenwirken zwischen optischer sowie elektronischer Versorgung zu optimieren.

Beratung und Betreuung vor Ort in Ihrer Praxis, Ambulanz oder Sehschule:
Sehbehinderte oder blinde Personen erleben oftmals eine starke psychische Belastung. Die Betroffenen und deren Angehörigen suchen nach verschiedenen Lösungen, um die Lebensqualität zu verbessern. In den meisten Fällen sind gerade Sie als Spezialist der erste Ansprechpartner und stehen vielleicht vor der Herausforderung nur ein begrenztes Angebot anbieten zu können. Wir finden gemeinsam mit Ihrem Patienten einen Weg. Vor Ort in Ihrer Praxis, Ambulanz oder Sehschule führen wir auf Wunsch umfassende Beratungen durch, Sie werden entlastet und die Betroffenen freuen sich über neue Möglichkeiten.

Leihstellung von Geräten:
Wir bieten unseren Kunden Hilfsmittel zur Leihstellung an. Die Leihstellung ermöglicht die Erprobung der Sehhilfe in alle Ruhe in den eigenen vier Wänden. So entsteht eine sichere, fundierte und ungezwungene Entscheidung zur Anschaffung. Sprechen Sie uns bitte an.

Verbände und Organisationen

Wir kooperieren eng mit zahlreichen Verbänden und Organisationen und fördern die Vernetzung. Wir bieten gerne unser Wissen und unsere Dienstleistungen an und helfen überall, wo es um das Thema Sehhilfen und Hilfsmittel geht.

Kindergärten, Schulen, Universitäten, Bildungseinrichtungen

Das VIDEBIS –Team weiß, mit welchen Hindernissen oder Schwierigkeiten blinde und seheingeschränkte Kinder, Schüler oder Studierende im Alltag beschäftig sind.
Die richtigen Sehhilfen und Hilfsmittel wie z.B.: Brillen und Blendschutzbrillen, flimmer- und blendfreie Beleuchtung, Lesepulte, Computer mit Sprachausgabe und Braillezeilen (= Geräte zum Lesen der Brailleschrift), Bildschirmlesegeräte, vergrößernden Sehhilfen u. v. m. helfen, mit der Situation besser umzugehen. Viele weitere Möglichkeiten werden oft aus Unkenntnis außer Acht gelassen.
Wir unterstützen Sie gerne bei der Beratung, den individuellen Anpassungen sowie bei Installation und Schulung!

Telekombetriebe

Wir sind Spezialisten darin, Arbeitsplätze von blinden und sehbehinderten Menschen auszustatten und auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Mit unseren Lösungen entstehen neue berufliche Chancen sowie ein effizienteres Arbeiten.
Im Mittelpunkt steht der Arbeitnehmer, mit dem vor Ort folgende Fragen abgeklärt werden: Was ist der Haupttätigkeitsbereich? Was braucht diese Person? Wie lassen sich die Arbeitsschritte optimieren, die am häufigsten gebraucht werden?

Spezifische Lösungen für Arbeitgeber

Mit unseren Leistungen wirken wir Ängsten und Bedenken der Arbeitgeber entgegen:

  • Wie können die Aufgaben von einer blinden oder sehbehinderten Person ausgeführt werden?
  • Wie erfolgt die Nutzung der erforderlichen Arbeitsmittel (z. B. Arbeiten mit diversen Computerprogrammen, Lesen und Bearbeiten gedruckter Dokumente etc.)?
  • Arbeiten blinde oder sehbehinderte Mitarbeiter langsamer und weniger produktiv als ihre nichtbehinderten Kollegen?

Mit unseren Lösungen treten wir den Beweis an: Ist ein Arbeitsplatz angepasst, kann der Arbeitnehmer mit Behinderung genauso zügig und ergebnisreich arbeiten wie die Kollegenschaft. Mit den verfügbaren technischen Mitteln können nicht nur Arbeitsplätze erhalten werden, sondern es entstehen völlig neue Berufsfelder für blinde und sehbehinderte Menschen.

  1. Beratung, Konzeption, Förderungen Wir haben die Expertise, nach einer Abklärung vor Ort ein Konzept zu erstellen, in das die entsprechenden Arbeitsplatzanpassungen integriert sind. Das VIDEBIS-Team kennt die Fördersituation genau und ist daher in der Lage, Ihnen die entsprechenden Informationen zu übermitteln.
  2. Produkte und Installation Je nach Anforderung und Konzept wählen wir die geeigneten Hilfsmittel aus und führen mit unserem Team die komplette Installation durch.
  3. Schulung und Wartung Eine wichtige Aufgabe fällt uns bei der Schulung von blinden und sehbehinderten Menschen zu. Wir verfügen über das nötige Know-how sowie über die praktische Routine. Bei der Nachbetreuung sind eventuelle Anpassungen oder die generelle Wartung Teil unseres Service-Angebots. Rasche Behebung sowie die Bereitstellung von Ersatzgeräten sind hier das Um und Auf.

Anwendungsbeispiele Hier stellen wir Ihnen einige Fallbeispiele vor:

 

Verwaltungsprogramme für Arztpraxen Eine blinde Kundin arbeitet in einer Arztpraxis. Sie verwendet SpeechExec Pro (PC-Diktier- und Wiedergabesoftware) mit der VIDEBIS-Anpassung. Zusätzlich kommt ein Verwaltungsprogramm zum Einsatz, in das patientenbezogene Daten eingetragen und abfragt werden können. Dies ermöglicht ihr, mittels sprechendem Blutdruckmessgerät sogar den Blutdruck von Patienten zu messen und im Verwaltungsprogramm zu dokumentieren.

Topas Patientenbriefsystem Viele Krankenhäuser verwenden das Topas Patientenbriefsystem, um Patientenbriefe, Befundberichte und andere patientenbezogene Dokumente zu erstellen. Die dafür vorgesehenen Vorlagen, Textbausteine und Formulare stellt MS Word zur Verfügung. Dabei können vorhandene Daten aus dem Krankenhausinformationssystem (KIS) übernommen sowie die erstellten Dokumente in einer elektronischen Patientenakte sicher archiviert werden. Bei Formularen in Word ist die Zugänglichkeit mit Screen Readern nicht optimal. Mittels der VIDEBIS-Anpassung können viele blinde Mitarbeiter in Krankenhäusern das Topas Patientenbriefsystem in derselben Effizienz wie ihre sehenden Kollegen nutzen.

 

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Webseite zu erleichtern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.