Digitale Barrierefreiheit und Barrierefreiheitsgesetz

Die AfB, Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs und VIDEBIS laden Sie herzlich zur Veranstaltung "Wissenswertes zum Thema "Digitale Barrierefreiheit und Barrierefreiheitsgesetz aus Unternehmensperspektive" ein

Datum: 04. Juli 2022 16:00 - 18:00


Adresse:

Altes Rathaus Linz
Pressezentrum
Hauptplatz 1
4020 Linz


Agenda:

16.00 Uhr:

Begrüßung und Kurzvorstellung AfB social & green IT – Jürgen Münzner AfB OÖ

16.20 Uhr:

Impuls-Dialog
„Wissenswertes zum Thema „Digitale Barrierefreiheit aus Unternehmensperspektive“


Mag. Klaus Höckner und Werner Rosenberger, Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs

EU-Verordnung „European Accessibility Act“ und neues Barrierefreiheitsgesetz (BaFG) für digitale Produkte und Dienstleistungen


Fragestellungen:

  • Was auf Unternehmen ab 2025 zukommt, die digitale Produkte und Dienstleistungen im EU-Raum anbieten?
  • Welche Schritte müssen bis dahin gesetzt werden?
  • Was bedeutet digitale Barrierefreiheit und wie kann es überprüft werden?
  • Was sind die wichtigsten Maßnahmen, um Barrierefreiheit im Unternehmen umzusetzen?
  • Chancen und Nutzen digitaler Barrierefreiheit für Unternehmen
  • Möglichkeit der Zertifizierung: WACA-Zertifikat & Zertifikatsübergabe an Fabasoft

17.00 Uhr:

Impuls-Dialog
„Arbeitsplätze für Menschen mit Sehbeeinträchtigung oder Blindheit zum Greifen nah“

Christian Zehetgruber, Geschäftsführer VIDEBIS im Dialog mit Univ. Prof. Dr. Klaus Miesenberger, Institut Integriert Studieren, JKU Johannes Kepler Universität Linz


Themen:
  • Barrieren abbauen und Sensibilisierung, Menschen mit Behinderung einzustellen
  • Assistierende Technologien als Standard am inklusiven Arbeitsplatz, um das Arbeitsleben für Menschen mit Beeinträchtigung zu erleichtern
  • Erfolgreiche Beispiele von professionellen Arbeitsplätzen für Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung oder Blindheit aus der Praxis
  • Schritt für Schrittanleitung für den Einsatz innovativer Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel
  • Assistierende Hilfsmittel für alle relevanten Beeinträchtigungen im Überblick

17.30 Uhr
Zusammenfassung und Fragen aus dem Publikum an die Referenten


anschließend Netzwerken beim Caritas Food-Truck /AfB Pop-Up-Store



Wir bitten um Anmeldung per Mail an:juergen.muenzner@afb-group.eu